NEWS

Adventskonzert von fEinklang Mörzheim

Unter dem Motto »Töne bringen Licht ins Dunkel« findet am 11.12.2023, am 3. Adventsonntag, um 17:00 Uhr in der beheizten Protestantischen Kirche in Mörzheim, eine adventliche und vorweihnachtliche und stimmungsvolle Frühabendmusik statt.

 

Es musizieren der Erwachsenchor und die Kids von fEinklang Mörzheim.

 

Wir stimmen uns in krisengeplagten Zeiten auf Weihnachten ein, das Fest des aufscheinenden Friedenslichtes in dunkler Nacht.

 

Der Eintritt ist frei!

Spenden sind willkommen, werden dankbar angenommen!

 

Kulinarisch ausklingen wird das Konzert im Schulhof neben der Kirche mit Schwedenfeuer und Lichtern bei Getränken zum Aufwärmen und einem kleinen Snack.

So klingt der Sommer!

Nach langer Corona-Pause war es endlich wieder soweit: Die Chöre des MGV 1845 Mörzheim durften, gemeinsam mit dem Modernchor "Sandy Lane" aus Böhl-Iggelheim,  in der protestantischen Kirche wieder vor Publikum mit ihrem Gesang begeistern.

 

Die Chöre ergänzten sich mit ihren Liedbeiträgen sehr gut und auch am Ende des Konzerts gab es zum Abschluss einen gemeinsamen Auftritt, was insgesamt den Gästen einen abwechslungsreichen, kurzweiligen und unterhaltsamen Abend bescherte.

 

Zum Ausklang traf man sich noch im Weingut Stentz, wo man gemeinsam bei einem Glas Wein und ein paar Snacks das gelungene Konzert nochmal revue passieren lassen konnte.

 

Bilder des Auftritts finden Sie in unserer Galerie.

»Sommer - Sonne - Töne«

Chorkonzert am 17.07. in der Protestantischen Kirche in Mörzheim

 

Nach über 2 Jahren Konzertpause und Lockdowns, nach einer lang anhaltenden und für alle schwierigen Zeit der Einschränkungen und Entbehrungen, werden die beiden Chöre des MGV 1845 – das Erwachsenensemble fEinklang Mörzheim und die fEinklang Kids - wieder ein Chorkonzert unter dem Motto: »Sommer - Sonne - Töne« aufführen und darbieten können.

Es findet am Sonntag - dem 17. Juli - um 17:00 Uhr in der Protestantischen Kirche in Mörzheim statt. Als Gastchor wirkt der Modernchor »Sandy Lane« aus Böhl-Iggelheim mit. Ausgestattet mit einem breit gefächerten und abwechslungsreich-musikalischen Repertoire freuen sich alle drei Chöre unter der Leitung von Christian Wohlert darauf, endlich mal wieder für und vor einem Publikum singen und musizieren zu dürfen.

 

Der Eintritt ist frei. Selbstredend freut sich der Veranstalter über eine großzügige Spende seitens der Besucher/innen.

 

Im Anschluss an das Konzert besteht Gelegenheit, sich im Weingut Jürgen Stentz in der Mörzheimer Hauptstrasse 47 bei Getränken und Fingerfood zu begegnen. Bei schlechtem Wetter findet der Ausklang in der Kirche statt.

Adventskonzert 2019

Zum dritten Advent trafen sich fEinklang Mörzheim, die fEinklang Kids und der Mittel- und Oberstufenchor des OHGs "Blue Voices" in der protestantischen Kirche Mörzheim, um die zahlreich erschienenen Gäste in Weihnachtsstimmung zu bringen. Durch diese musikalische Vielfalt war für jeden etwas dabei und das Publikum dankte es den Chören mit tosendem Applaus. Alle Bilder der Veranstaltung finden Sie wie gewohnt in unserer Galerie.

fEinklang Mörzheim wünscht allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Kinderchor-Matinée, 19.05.2019

Bis halb elf am Sonntagmorgen wisperte und kicherte es aus mindestens 130 Kinderkehlen in der Protestantischen Kirche in Mörzheim. Als die Gastgeber, die »fEinklang Kids«, unter Leitung von Christian Wohlert, pünktlich mit »Waiting for the Lord« den musikalischen Reigen eröffneten, war es schlagartig still im Publikum. Matthias Wiegand, der 1. Vorsitzende, begrüßte danach die kleinen und größeren Sängerinnen und Sänger, die so früh am Sonntag nach Mörzheim gekommen waren. Alle waren gespannt, wie das klappen würde mit so vielen Kindern. Was bei den Erwachsenenchören schon seit 15 Jahren eine sichere Bank ist - ist das übertragbar auf Kinderchöre? Alle singen etwas aus ihrem Repertoire und daraus wird ein buntes Programm. »Sei doch mal Pirat« ein musikalischer Rat an die Eltern machte den »fEinklang Kids« offensichtlich sehr viel Freude. »Ich bleibe hier« die Titelmelodie aus dem Kinofilm Bibi und Tina wurde auch vereinzelt im Publikum mitgesungen. Der Mörzheimer Kinderchor ist gerade einmal anderthalb Jahre alt, lebt von der Unbekümmertheit der Kleinen und freut sich über Neuzugänge, die auch dabei bleiben.

 

Eine ganz andere Klasse sind die »Hoschter Nachtigallen« unter der Leitung von Bernhard Strassel. Sie können auf eine 50jährige Geschichte zurückschauen. Neuzugänge werden integriert, es sind immer schon Erfahrene und Ältere da; auch aus den hinteren Reihen konnte man die Chormitglieder wegen ihrer Größe sehen. Das merkte man auch am Repertoire, der Mehrstimmigkeit und der Perfektion der Beiträge.»Heal the world« und »Ein Hoch auf uns« seien hier nur stellvertretend zu nennen.

 

Für die »Singflöhe Steinweiler« musste man sich wieder stellen in den hinteren Reihen, um sie zu erkennen - aber auch hier war die Freude am Singen und der Erfolg der Proben zu hören. Sie besangen die Freundschaft und den Frühling und die Tiere im Urwald – das sehr lautmalerisch, gekonnt und mit viel Begeisterung. Ein Beispiel für fröhliche Kinderchorliteratur. Die Leitung hat Sandra Kammann.

 

Die »SchmetterLinge Ingenheim« waren in großer Formation angereist. Mindestens 60 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren alt, geteilt in Kinder- und Jugendchor - aber auch gemeinsam musizierend. Die Leitung der beiden Chöre hat Sabine Schaurer-Haacke. Der Kinderchor eröffnete den Ingenheimer Teil mit einem dreistimmigen Kanon, weiter ging’s mit dem besinnlichen und fast philosophischen »Leise zieht die Zeit«, gefolgt von dem boogieähnlichen »Aufruhr im Gemüsebeet«. »L' ínverno e passato«, ein italienisches Volkslied, stand Pate für das gemeinsam mit dem Jugendchor gesungene Frühlingslied »Der Winter ist vorüber«. Ein musikalisches »Feuerwerk«, für das ursprünglich mal Vincent Weiß zuständig war, beendete den gemeinsamen Auftritt. Der Jugendchor brillierte danach mit weiteren drei Beiträgen. »Flashlight« als letztes Stück und als Höhepunkt des Ingenheimer Jugendchors beendete eine grandiose Matinee. Die Blitzlichter durften natürlich nicht fehlen.

 

Zwei Stunden hat die Kinderchormatinée gedauert. Vielleicht ein bisschen lange – ja! Aber es war ein musikalisches Feuerwerk! Die Chöre haben ihre Auftritte gegenseitig gespannt verfolgt. Haben anerkannt, was die anderen leisteten und haben genossen. Zum einen, mal selbst vor einem großen Publikum singen zu dürfen, auch wenn man ein kleiner und junger Chor ist - denn die Kirche war proppenvoll! Der Künstler lebt vom Applaus. Und Applaus gab es reichlich und berechtigt! In den Chorreihen war von Unruhe wenig zu spüren.

 

Für den MGV Mörzheim war bereits an dem Tag klar: Das machen wir wieder! Denn: Im nächsten Jahr feiert der Verein seinen 175 ten Geburtstag und ohne Kinderchormatinée geht das sicherlich nicht! Das »kleine« Chorjubiläum war der Probelauf.

 

Am Rande zu erwähnen: Nach dem Ohrenschmaus in der Kirche gab es auch noch Herzhaftes zu essen auf dem Schulhof. Diverse leckere Kuchenstücke wurden im Laufe des Nachmittags ebenfalls verdrückt - sowohl von Kindern als auch Erwachsenen.

 

Alle Bilder des Kinderchor-Matinées finden Sie in unserer Galerie.